DGP Sachkunde für Mitarbeiter in Tattoo und Piercing Studios (Termin noch nicht bestätigt)


Bildergalerie

DGP Sachkunde für Mitarbeiter in Tattoo und Piercing Studios (Termin noch nicht bestätigt)

Beschreibung:

5te DGP Sachkundeprüfung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung DGSV e.V. und der Caritas Akademie Köln

 

 

 

 



Adresse:

Der Sachkundelehrgang (SK) umfasst 40 Stunden und schließt mit einer Prüfung ab. Eine Teilnahme an einem Sachkundelehrgang führt zum Erwerb der Sachkenntnis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)  jeweils für die

  • Aufbereitung von Medizinprodukten und ähnlichen Geräten bei Tätowieren und Piercern

Der Kurs findet in Köln statt. Seminarzeiten sind Freitag bis Montag von 9.00 bis 18.00 Uhr

Sachkundelehrgang (SK) zum Erwerb der Sachkenntnis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von Medizinprodukten/Geräten bei Tätowierern und Piercern.   

Zielgruppe: Mitarbeiter aus Tätowier- und Piercingstudios, die mit der Aufbereitung von Medizinprodukten/Geräten zum Tätowieren und Piercen betraut sind.

Zulassungsvoraussetzungen: Praktische Erfahrungen in der Aufbereitungvon Medizinprodukten/Geräten zum Tätowieren und Piercen  .

Lehrgangsdauer: Der Lehrgang besteht aus mindestens 40 Unterrichtseinheiten(UE) à 45 Minuten